Putin half nervöser Schülerin mit Gesang

Ungewohnt nett

© EPA

Putin half nervöser Schülerin mit Gesang

Der sonst eher für martialische Gebärden bekannte russische Regierungschef Wladimir Putin hat einem nervösen Schulkind den Tag gerettet. Bei einem Liedvortrag für den prominenten Besucher der Moskauer Schule für die Töchter von Armeeangehörigen entglitt Katja Kasakowa am Freitag die Melodie. Putin sprang ihr beherzt zur Seite und intonierte im Duett das russische Weltkriegslied "Der Schützengraben", wie im Fernsehsender NTV zu sehen war.

Mit überraschend sanfter und wohlklingender Stimme sang Putin die Liedzeilen "Das Feuer lodert in einem winzigen Ofen. Wie Tränen schimmert das Harz des Feuerholzes. Und im Schützengraben singt das Akkordeon von deinem Lächeln und deinen Augen."

Auch sonst gab sich Putin bei seinem Schulbesuch einen Tag vor den offiziellen Feierlichkeiten des Kriegsendes von seiner lockeren Seite: In einem Klassenraum malte der Regierungschef ein Smiley-Gesicht auf die Tafel. Bisher bemühte sich Putin auch privat um ein betont männliches Image: Einmal ließ er sich beim Fischen mit muskulösem nackten Oberkörper ablichten, im vergangenen Jahr erlegte er einen Tiger mit einem Betäubungsgewehr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen