Putin oben ohne ganz naturverbunden

Urlaub in Sibirien

Putin oben ohne ganz naturverbunden

Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat sich bei einem Urlaub in Sibirien erneut medienwirksam als kerniger Naturbursche inszeniert. Wenige Tage nach einem spektakulären Tauchgang mit einem U-Boot im Baikalsee ritt der Ex-Kremlchef mit freiem Oberkörper durch die Bergwelt der Region Tuwa an der Grenze zur Mongolei und warf dort auch die Angelrute aus.

diashow

Einem Hirten, der den 56-Jährigen in sein bescheidenes Heim einlud, habe er zum Dank ein Jagdmesser geschenkt, meldete die Staatsagentur RIA Nowosti am Dienstag. Putin bemüht sich in den russischen Medien immer wieder um ein klassisch männliches Image. So präsentierte er sich in der Presse auch schon als Judoka, Bomberpilot und Schützer bedrohter Tierarten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen