Sonderthema:
Mallorca versinkt im Regen

Sommer-Ende

Mallorca versinkt im Regen

Im Norden Mallorcas, rund um die Kleinstadt Alcúdia, hat ein markanter Wetter-Umschwung die letzten Sommertouristen verschreckt. Von Sonntag auf Montag fielen die Temperaturen um fast 10 Grad ab, nur noch 21 Grad betrug der Tageshöchstwert. Das ist für Mallorca mehr als nur herbstlich. Dazu hat es zwei Tage wie aus Kübel geschüttet. Fast 70 Liter sind pro Quadratmeter gefallen, zuvor hatte es seit über einem Monat gar nicht geregnet.

Diashow So regnet es auf Mallorca

Überflutete Straßen in Alcudia

Gewitter über Alcudia

Enten schwimmen im Regen vor Puerto Pollensa

Regenwolken über Alcudia

Gewitter in Puerto Pollensa

1 / 5

Der Sommer kommt zurück:
Die weiteren Aussichten für die letzte Septemberwoche sind aber wieder einigermaßen gut. Von Donnerstag bis Samstag bleibt es auf der Baleareninsel wolkenlos bei knapp 25 Grad, am Sonntag und Montag sind erneut Schauer möglich, allerdings nur leichte - es bleibt spätsommerlich warm. Auch das Meer misst immer noch 23 Grad.

wetter.jpg © wetter.at

(Das Mallorca-Wetter der nächsten Tage zum Durchklicken)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen