Rentner in den USA erlitt schwerste Verletzungen

Rollstuhl in Brand

© AP

Rentner in den USA erlitt schwerste Verletzungen

Grausiger Unfall in Kalifornien: Ein Rentner ist auf seinem brennenden Rollstuhl schwer verletzt worden. Warum der Rollstuhl in Flammen aufging, wird untersucht; möglicherweise war der Elektromotor schuld. Ein Nachbar hörte die verzweifelten Schreie des 63-Jährigen. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Mann in Flammen.

"Es war schrecklich", sagte ein Sprecher der Feuerwehr des Bezirks Los Angeles. Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Brandwunden ins Krankenhaus eingeliefert. Mehr als 90 Prozent seiner Haut sind verbrannt. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen