Riesen-Eisbrocken schlug in Haus ein

"Wie Explosion"

© APA

Riesen-Eisbrocken schlug in Haus ein

Ein Eisbrocken in der Größe eines Basketballs ist in das Haus einer Familie im US-Bundesstaat Colorado eingeschlagen und hat die Bewohner in Angst und Schrecken versetzt. Vermutlich stammt das Eisstück von einem Flugzeug, wie die Luftverkehrsbehörde FAA am Mittwoch mitteilte. Danelle Hagan und ihre neunjährige Tochter hielten sich am Samstag in ihrem Haus in Brush nordöstlich von Denver auf, als der Brocken das Dach durchschlug. Beide blieben unverletzt.

"Es hat sich angehört wie eine Explosion", sagte Hagan dem Fernsehsender KMGH-TV. "Und ich drehte mich um und sah ein einziges Chaos in meiner Küche. Es war sehr erschreckend." FAA-Sprecher Mike Fergus sagte, dass ein Eisbrocken von einem Flugzeug ein Haus treffe sei etwa so wahrscheinlich wie ein Blitzeinschlag. Vermutlich habe sich das Eis bei Kälte und hoher Luftfeuchtigkeit außen am Flugzeugrumpf gebildet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen