Rucksackmann stand auf Rollbahn in Heathrow

London

© Reuters

Rucksackmann stand auf Rollbahn in Heathrow

Ein Mann mit einem Rucksack hat sich am Donnerstag Zutritt zu einer Rollbahn des Londoner Flughafens Heathrow verschafft. Augenzeugenberichten zufolge überwand er einen Zaun und rannte in Richtung von Flugzeugen. Der Mann wurde nach Polizeiangaben gegen 14.00 Uhr Ortszeit auf der nördlichen Rollbahn entdeckt und festgenommen. Der Rucksack wurde kontrolliert gesprengt; Sprengstoff wurde nicht gefunden.

Runway geschlossen
Eine der beiden Rollbahnen des Flughafens wurde nach dem Zwischenfall geschlossen, einige Flüge hatten deshalb Verspätung. Königin Elizabeth II. wird am Freitag in Heathrow erwartet, um das neue Terminal 5 zu eröffnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen