Russisch-orthodoxer Patriarch Alexi II. gestorben

Moskau

© AP

Russisch-orthodoxer Patriarch Alexi II. gestorben

Der Patriarch sei am Morgen verstorben, sagte ein Sprecher seines Büros der Nachrichtenagentur Tass zufolge. Eine Todesursache wurde zunächst nicht genannt. Der Patriarch war das Haupt von rund 150 Millionen der insgesamt etwa 230 Millionen orthodoxen Gläubigen.

Alexi verteidigte mehrfach den sich im Zeichen der Perestroika erneuernden russischen Staat. So verurteilte er im August 1991 den Putschversuch gegen Michail Gorbatschow, unterstützte fortan aber besonders den russischen Präsidenten Boris Jelzin.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen