Russland: Student köpft Uni-Sekretärin

Wegen Studiengebühren

© EPA

Russland: Student köpft Uni-Sekretärin

Ein chinesischer Student hat eine Sekretärin der Universität Sankt Petersburg enthauptet und sich anschließend gestellt. Der Kopf der 59-Jährigen sei bisher nicht gefunden worden, teilten die Justizbehörden am Dienstag mit.

Täter geständig
Die Leiche war am Montag in der Medizinischen Fakultät entdeckt worden. Kurz darauf meldete sich der mutmaßliche Täter beim chinesischen Konsulat, gestand die Tat und wurde umgehend festgenommen.

Studiengebühren nicht bezahlt

Der 27-Jährige war offenbar erst vor kurzem von der Medizinischen Fakultät exmatrikuliert worden, weil er keine Studiengebühren gezahlt hatte. Der junge Mann war bei der Tat angeblich betrunken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen