Schnäppchenjäger trampelten Verkäufer zu Tode Schnäppchenjäger trampelten Verkäufer zu Tode

Wal-Mart

© Reuters

© Reuters

Schnäppchenjäger trampelten Verkäufer zu Tode

Eine Horde Schnäppchenjäger hat offenbar einen Angestellten der US-Supermarktkette Wal-Mart zu Tode getrampelt. Der 34-Jährige ist ums Leben gekommen, als eine Menschenmenge am Freitag in das Geschäft gestürmt ist.

Die Menschen hätten die Türen des Geschäfts eingedrückt und dabei den Angestellten zu Boden geworfen. Demnach wurden zudem vier weitere Menschen nach dem Vorfall zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert, darunter eine Schwangere.

Schnäppchenjagd
Am Freitag startete in den Geschäften in den USA die Weihnachtssaison, zu deren Beginn vielerorts die Preise deutlich heruntergesetzt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen