Schnee-Chaos in Griechenland

Lahmgelegt

© Reuters

Schnee-Chaos in Griechenland

Der gesamte Süden Griechenlands versinkt im Schnee. Nach mehrstündigen starken Schneefällen ging Montag früh in der griechischen Hauptstadt Athen fast nichts mehr. Auf den Straßen lag die weiße Pracht stellenweise bis zu 50 Zentimeter hoch. Sogar im Zentrum Athens wurden 20 Zentimeter Schnee gemessen. Die Stadtbahn stellte wegen vereister Gleise den Verkehr ein. Die Busse fuhren nicht mehr.

Auf dem Athener Flughafen gab es seit Sonntagabend keine Landungen und Abflüge mehr. Die Sichtweite betrug nach Fernsehangaben weniger als 100 Meter. Die Thermometer zeigten im Zentrum Athens minus drei Grad Celsius. In Mittelgriechenland lagen die Tiefstwerte um minus 15 Grad. Die Regierung ordnete an, dass alle Schulen im Großraum Athen am Montag geschlossen bleiben

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen