Schüler entdeckten sexy Video ihrer Lehrerin Schüler entdeckten sexy Video ihrer Lehrerin

Skandal an Schule

© YouTube

© YouTube

Schüler entdeckten sexy Video ihrer Lehrerin

Eine attraktive Lehrerin an einer britischen Privatschule wurde nun von ihrer Vergangenheit eingeholt. Bevor sie in den Lehrerberuf eingestiegen ist, hatte sie im Rahmen ihrer Model-Tätigkeit an TV-Spots mitgearbeitet, die bei uns in Österreich als Soft-Pornos gelten würden.

Vor allem die Jungs in ihrer Klasse freuten sich über die pikante Entdeckung.

Teure Privatschule, billige Schmähs
Ein Schuljahr an der Stockport Grammar in Greater Manchester kostet umgerechnet fast 10.000 Euro. Da wollen die Schüler natürlich etwas geboten bekommen. Damit haben die Eltern aber nicht gerechnet: die Englisch-Lehrerin Sarah Green steht nun im Mittelpunkt eines Sex-Skandals.

Eltern völlig außer sich
Die Kids an der Schule entdeckten heiße Werbe-Videos auf YouTube, auf denen gezeigt wird, wie die Lehrerin simulierten Sex mit Baurarbeitern hat.

Die Eltern sind empört. Eine Mutter sagte völlig außer sich: “Das ist moralisch untragbar! Schrecklich – absolut schrecklich! Wir dachten, es sei eine gute Schule.“

Ein anderer Elternteil sagte: “Es scheint, ihr Charakter passt nicht gut in eine derartig hoch angesehene Schule.“

teacher
Diese Frau unterrichtet sonst nur Englisch. (Foto: YouTube)

Sexy Werbe-Video auf YouTube
Im heißen Werbe-Film wird die Strapazierfähigkeit von Arbeitsbekleidung zur Schau gestellt, indem ein Arbeiter mit einer Büroangestellten Sex hat. Die Kids konnten ihren Augen nicht trauen, als sie die laszive Sex-Darstellerin als ihre eigene Lehrerin erkannten.

Schüler konfronierten Lehrerin mit Sex-Video
Natürlich konnten die Jungs das geheime Sex-Video nicht für sich behalten und konfrontierten damit ihre Frau Lehrerin. Einer von ihnen erzählte lachend, wie er ihr gegenüberstand: "Sie hat natürlich versucht, alles abzustreiten, man konnte aber genau sehen, dass es ihr peinlich war. Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie peinlich es wird, wenn wir damit zum Schuldirektor gehen!“

Direktor: „Vergangenheit unseres Lehrpersonals ist uns wichtig!“
Der Direktor der Schule, Andrew Chicken, meinte zu den Vorwürfen: "Die Schule wird diese Anschuldigungen untersuchen. Wir sehen uns genau an, woher das Video stammt und in welchen Kreisen es verbreitet wird. Als renomiertes Haus interessieren wir uns sehr für die Vergangenheit unseres Personals.“ Dann fügte er nachdenklich hinzu: "Zu bedenken ist allerdings, dass die vermeintlichen Aufnahmen vor September 2006 entstanden sind, also bevor Mrs. Green an unsere Schule gekommen ist.“

"Nur eine Scherz-Werbung“
Ein Sprecher des Bekleidungsherstellers "Scruffs“, für den die Werbung gedreht wurde, meinte schmunzelnd: "Wir haben mit dieser Werbung auf scherzhafte Weise unsere Bekleidung beworben. Sarah Green war zu diesem Zeitpunkt als Model tätig und hat im Rahmen eines branchenüblichen – und sauberen – Vertrages am Spot mitgewirkt. Jetzt holt sie wohl ihre Vergangenheit ein. Es ist aber nicht so schlimm, immerhin hat sie keine Pornos gedreht!“

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Prostituierte hatte Sex mit 32 Polizisten
Irrer Skandal Prostituierte hatte Sex mit 32 Polizisten
Statt sie festzunehmen vergnügten sich die Cops mit der jungen Frau. 1
Diese Traueranzeige überwältigt das Netz
Deutschland Diese Traueranzeige überwältigt das Netz
Mann schrieb seine letzte Nachricht selbst - und lud seine Verwandten von der Trauerfeier aus. 2
Tödlicher Unfall mit Autopilot
Tesla-Crash Tödlicher Unfall mit Autopilot
Autopilot-System versagte - Fahrer kam bei Crash ums Leben. 3
Frauen haben 2025 Sex mit Robotern
Zukunftsforscher: Frauen haben 2025 Sex mit Robotern
Theorie: In etwa zehn Jahren werden Frauen mehr Sex mit Robotern als mit Männern haben. 4
ISIS bekennt sich zu Anschlag in Dhaka
Bis zu 20 Tote ISIS bekennt sich zu Anschlag in Dhaka
Bewaffnete besetzteen ein Restaurant und nahmen Geiseln. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Schrecken in Dhaka
Geiselnahme Schrecken in Dhaka
Szenen vor dem Restaurant
Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
14 Jahre Haft Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
Der Senat unter dem Vorsitz der Richterin Barbara Havliza befand den 45-Jährigen des versuchten Mordes für schuldig.
Jeans 4 Refugees
Fashion Week Berlin Jeans 4 Refugees
Die Einnahmen sollen einer Hilfsorganisation für Flüchtlinge zugutekommen.
"Blamage für die Alpenrepublik"
Presse zerreißt Österreich "Blamage für die Alpenrepublik"
Nach dem Neuwahl-Urteil lassen die internationalen kaum ein gutes Haar an Österreich.
Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
BP-Wahl 2016 Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
Im Video sehen Sie die Reaktion der FPÖ-Granden wie Strache, Kickl und Co zur Wiederwahl.
Van der Bellen: Erstes Statement
Wahlwiederholung Van der Bellen: Erstes Statement
Alexander Van der Bellen über die Wahlwiederholung.
Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Neuwahlen Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Nach der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes zur Wiederholung der Stichwahl um das Bundespräsidentenamt fällt nun dem Nationalratspräsidium eine entscheidende Rolle zu. Denn Präsidentin Doris Bure, Karlheinz Kopf und Norbert Hofer werden die Geschäfte nach dem Ausscheiden von Bundespräsident Heinz Fischer am 8. Juli interimistisch übernehmen
News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Neuwahlen News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Themen: Die ersten Reaktionen auf das VfgH-Urteil zur BP-Wahl, Fischer, Kern sowie Van der Bellen, Strache und Hofer melden sich zu Wort.
Van der Bellens Reaktion
Wahlwiederholung Van der Bellens Reaktion
Alexander Van der Bellens Reaktion auf die vom VfgH bestimmte Wahlwiederholung.
Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Nach Gerichtsurteil Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Erste Reaktionen zur Wiederholung der Bundespräsidentenwahl.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.