Schüler verschliefen Aprilscherz

In Albanien

Schüler verschliefen Aprilscherz

"April, April!": Die Schüler des "Dea"-Gymnasiums in der albanischen Stadt Seranda wollten einen besonderen Aprilscherz aufführen. Sie hatten in der Apotheke Schlafmittel gekauft und es während der Unterrichtszeit in doppelter und dreifacher Ration eingenommen. Als die gesamte Klasse in Tiefschlaf versank, ließ der geschockte Lehrer die Schüler in ein Spital bringen.

"Die kollektive Dummheit" verlief glimpflich, zitierten die lokalen Medien Schuldirektor Arben Vogli am Donnerstag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen