Schulausflug zu Wasserfall endet tödlich

Vom Blitz erschlagen

© AP

Schulausflug zu Wasserfall endet tödlich

Fünf Teilnehmer eines Schulausflugs zu einem Wasserfall in Thailand sind von einem Blitz erschlagen worden. Die Gruppe wurde am Samstag in der Provinz Mukdahan, 530 Kilometer nordöstlich von Thailand, von einem Gewitter überrascht und suchte Zuflucht unter einem großen Baum.

Der Blitz schlug in unmittelbarer Nähe ein. Ein 41-jähriger Lehrer aus Australien und zwei thailändische Schüler waren sofort tot. Ein australischer Schüler und ein thailändischer Sozialarbeiter erlagen im Krankenhaus ihren Verletzungen. Der Ausflug war Teil eines Kulturaustauschs mit Gästen aus Australien.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen