Schwarzbär fällt Frau in Kanada an

Am hellichten Tag

 

Schwarzbär fällt Frau in Kanada an

In Kanada ist eine Frau am helllichten Vormittag bei der Gartenarbeit von einem Schwarzbär angefallen worden. Das Tier riss der 35-Jährigen die Kopfhaut auf und verletzte sie am Bein, wie die Zeitung "Vancouver Sun" am Donnerstag berichtete. Nachbarn hörten die gellenden Hilferufe der Frau und hielten das Tier mit Steinwürfen in Schach, bis sie sich ins Haus retten und die Polizei alarmieren konnte.

Die Beamten erlegten den Bären mit mehreren Schüssen. "Wegen der Gefahr für die Nachbarn wollten wir kein Risiko eingehen. Wir mussten sofort handeln", sagte der Einsatzleiter. Die Frau wurde mit mehreren Bisswunden ins Krankenhaus gebracht, ihr Zustand war jedoch nicht lebensbedrohlich. Schwarzbären sind eine amerikanische Bärenart. Sie sind kleiner als Grizzlys, im Schnitt aber immerhin noch 100 Kilogramm schwer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen