Schweres Erdbeben erschüttert Taipeh

30 Sekunden lang

Schweres Erdbeben erschüttert Taipeh

Ein starkes Erdbeben hat am Freitag (Ortszeit) die taiwanesische Hauptstadt Taipeh erschüttert. Das Beben kurz vor 02.00 Uhr hatte nach Angaben des Zentralen Wetterdienstes die Stärke 6,6 und dauerte etwa 30 Sekunden. Viele Bewohner wurden aus dem Schlaf gerissen. Berichte über mögliche Verletzte oder Schäden lagen zunächst nicht vor. Das Epizentrum des Bebens lag im Meer, etwa 75 Kilometer südöstlich der Stadt Ilan, die wiederum 80 Kilometer östlich von Taipeh liegt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen