Sechs Tote bei Flugzeugabsturz in Südafrika

Ursache unklar

Sechs Tote bei Flugzeugabsturz in Südafrika

Bei einem Flugzeugabsturz nahe der südafrikanischen Metropole Johannesburg sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Das Propellerflugzeug vom Typ Piper Saratoga war nach den Angaben auf dem Rand-Flughafen zu einem Flug ins Landesinnere gestartet.

Wenige Minuten später hatte der Pilot einen Notfall erklärt und die Rückkehr angekündigt. Bevor er die Landebahn erreichte, stürzte das Flugzeug zu Boden und ging in Flammen auf. Unklar ist, was den Absturz verursacht hat.

Starts von den rund 1.700 Metern über dem Meeresspiegel gelegenen Flugplätzen rund um Johannesburg gelten vor allem im Sommer der Süd-Halbkugel als anspruchsvoll, da die Luftdichte dann geringer ist und Flugzeuge somit für Start und Steigflug mehr Leistung benötigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen