Serbischer Innenminister bei Unfall verletzt

Belgrad

 

Serbischer Innenminister bei Unfall verletzt

Der serbische Innenminister Dragan Jocic ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Das berichtete die Polizei am Samstag in Belgrad. Sein Dienstwagen sei am Freitag kurz vor Mitternacht auf der Autobahn bei dem Ort Velika Plana (90 Kilometer südlich von Belgrad) gegen einen streunenden Hund gefahren, habe die Leitplanken gestreift, sich mehrmals überschlagen und sei dann von der Fahrbahn gerutscht, hieß es zum Unfallhergang.

Der Minister sei nach Belgrad gebracht und dort operiert worden. "Alle lebenswichtigen Parameter sind stabil", meldete die Nachrichtenagentur Tanjug. Jocic ist einer der engsten Mitarbeiter von Regierungschef Vojislav Kostunica

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen