Sieben Mädchen und Frauen in Türkei ertrunken

In Stausee

© dpa

Sieben Mädchen und Frauen in Türkei ertrunken

Sieben Mädchen und Frauen im Alter zwischen sechs und 20 Jahren sind in einem Stausee in der Türkei ertrunken. Wie die örtlichen Behörden am Freitag mitteilten, fanden Rettungskräfte die Toten einen Tag, nachdem sie in der südöstlichen Provinz Sanliurfa als vermisst gemeldet worden waren.

Die miteinander verwandten Mädchen und Frauen hatten Teppiche im Becken des Atatürk-Staudamms gewaschen. Als die Jüngste ins Wasser fiel, sprangen die anderen hinterher, um sie zu retten. Nachdem die Leichname von drei Mädchen angeschwemmt worden waren, fanden Taucher die vier anderen im Stausee.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen