Sohn köpft Vater - und stellt sich der Polizei

Drama in Thüringen

 

Sohn köpft Vater - und stellt sich der Polizei

Ein 23-Jähriger hat in Thüringen vermutlich seinen Vater getötet und der Leiche den Kopf abgetrennt. Der junge Mann habe sich am Montagabend bei der Polizei gemeldet und gesagt, er habe seinen Vater umgebracht, teilte die Staatsanwaltschaft Meiningen am Dienstag mit.

Ermittler fanden am Tatort in Hildburghausen die Leiche des 54-Jährigen, der Kopf lag neben der Leiche. Der 23-Jährige wurde vorläufig festgenommen und wegen des Verdachts auf eine psychische Erkrankung in einer Klinik untergebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen