Spanien: Strenges Rauchverbot in Kraft

Nichtraucherschutz

© APA

Spanien: Strenges Rauchverbot in Kraft

In Spanien ist am heutigen Sonntag ein umfassendes Rauchverbot in Kraft getreten. Damit ist eine der letzten Raucher-Bastionen in Westeuropa gefallen. Mit der Regelung will die spanische Regierung ein Gesetz aus dem Jahr 2006 ersetzen und den Nichtraucherschutz mit dem in anderen EU-Staaten in Einklang bringen.

Bisher waren kleinere Bars sowie Restaurants mit abgetrennten Bereichen vom Rauchverbot in Arbeitsräumen ausgenommen. Weil in der Praxis in fast allen Lokalen geraucht wurde, waren Forderungen nach einer Neuregelung immer lauter geworden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen