Sonderthema:
Spanien stöhnt unter Hitzewelle

40 Grad im Schatten

 

Spanien stöhnt unter Hitzewelle

Die Spanier stöhnen derzeit unter der ersten großen Hitzewelle dieses Sommers. In einzelnen Städten im Süden des Landes stiegen die Temperaturen am Montag auf über 40 Grad. In Madrid wurden 39 Grad gemessen.

Die Behörden gaben für mehrere Gegenden im Zentrum und Süden des Landes Hitzealarm. Sie riefen die Bevölkerung auf, Sonnenlicht zu meiden, genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen und keine Kinder in geschlossenen Fahrzeugen zurückzulassen.

Nach Angaben von Meteorologen sind Luftmassen aus Afrika für den Temperaturanstieg verantwortlich. Die Hitzewelle soll noch bis Donnerstag andauern

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen