Spekulation um Scheidung bei den Berlusconis Spekulation um Scheidung bei den Berlusconis Spekulation um Scheidung bei den Berlusconis

Nach Ehestreit

© (c) EPA

 

 

Spekulation um Scheidung bei den Berlusconis

Nach dem Ehestreit im Hause Berlusconi spekulieren italienische Medien über eine baldige Scheidung des italienischen Oppositionschefs von seiner Frau Veronica. Die Beziehung zwischen dem 70-jährigen Silvio Berlusconi und seiner um 20 Jahre jüngeren Frau befinde sich seit dem Wahldebakel des Medientycoons bei den italienischen Parlamentswahlen im vergangenen April auf Talfahrt.

Diese Frau spaltet Silvios Ehe:

slideshowstarten

berlusconi_veronica_1

Spekulation über geheime Beziehung
Der Politiker habe immer mehr Zeit auf Partys und Parteiveranstaltungen verbracht und dabei auf die Begleitung schöner Damen nicht verzichtet. Indiskretionen zufolge soll der Ex-Premier sogar eine seit Monaten dauernde geheime Beziehung haben.

Berlusconi ist für seine Vorliebe für junge, auffällige Frauen bekannt. Veronica Lario dagegen führt seit Beginn ihrer Beziehung mit dem italienischen TV-Mogul seit 27 Jahren ein zurückgezogenes Leben. In den letzten Monaten soll sich die Beziehung stark verschlechtert haben. "Ich bin bereit, mich wieder zu verlieben", wurde Berlusconi von der Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera" zitiert.

Veronica ist empört
Ihr Ehemann hatte sich während eines Gala-Diners in seinem Element gefühlt. Einem Starlet an seiner Seite, die ihm zuflüsterte, sie würde, käme er nur mit, auch in das Dschungelcamp gehen, antwortete er charmant. „Mit ihnen würde ich überall hingehen.“

Was seine Frau wahrscheinlich noch mehr gestört hat: Als Berlusconi der Abgeordneten und Parteikollegin Mara Carfagna ansichtig wurde, ein „Showgirl“ (googelt man ihren Namen, landet man schnell auf „expliziten“ Seiten), das er höchstpersönlich für die Politik rekrutiert hatte, ließ er sie wissen: „Wäre ich nicht schon verheiratet, würde ich umgehend um ihre Hand anhalten.“

Das sei für sie inakzeptabel, schrieb Ehefrau Veronica. Sie sei es ihren Töchtern schuldig, diesen Brief zu schreiben, um zu demonstrieren, wie eine Frau ihre Würde schützt.

Frostiges Klima
Über ein frostiges Klima im Hause Berlusconi hatten italienische Medien bereits im Dezember berichtet, als Berlusconi sich in einer Klinik in Cleveland einen Herzschrittmacher hatte implantieren lassen. Berlusconis Tochter Barbara hatte den Vater in die Klinik begleitet und war ihm zur Seite gestanden. Frau Veronica hatte sich nicht blicken lassen. Laut gut informierten Kreisen sind auch Rivalitäten zwischen Veronica und Berlusconis Kindern aus erster Ehe, Marina und Piersilvio, Grund für Zwist zwischen den Eheleuten. Veronica Lario behauptet angeblich, dass Marina und Piersilvio, die Schüsselpositionen im Familienunternehmen Fininvest besetzen, zu viel Einfluss im Konzern auf Kosten der drei Kinder haben, die sie mit Berlusconi hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen