Narrte Polizei

© EPA/RUNGROJ YONGRIT

"Spider-Man" in London festgenommen

Keine Gnade für "Spider-Man" in London: Kaum hatte ein waghalsiger Fassadenkletterer am Dienstag das Dach eines 20- stöckigen Einkaufszentrum im Herzen der britischen Metropole erreicht, wurde er festgenommen. Dem 45-Jährigen wird nun vorgeworfen, mit seiner Aktion die Zeit der Polizei "verschwendet" zu haben.

Passanten spendeten Beifall
Hunderte Passanten waren in der Victoria Street stehengeblieben und hatten den offenbar nicht durch Seile gesicherten Kletterer mit ihren Handys fotografiert. Der Mann erinnerte viele an New Yorks "Spider-Man", auch ohne dass er in dessen Kostüm geschlüpft war. Als er oben ankam, brach bei den Zuschauern Beifall aus. Die Polizisten, die das Areal abgeriegelt hatten, klatschten nicht mit. Zu den Motiven des Kletterers wurde zunächst nichts bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen