Star Wars-Roboter R2-D2 wurde gestohlen

Besondere Beute

© APA

Star Wars-Roboter R2-D2 wurde gestohlen

Beute der anderen Art haben unbekannte Einbrecher im Schweizer Kanton Thurgau gemacht: Sie stahlen eine originalgetreue Nachbildung des Roboters R2-D2 aus der "Star Wars"-Filmserie. Die rund 120 Zentimeter hohe, rund 80 Zentimeter breite und etwa einen Meter tiefe ferngesteuerte Kopie von R2-D2 wurde zwischen Anfang Dezember und Dienstagabend zusammen mit weiteren Filmrequisiten aus einem Kellerabteil in Frauenfeld entwendet, wie die Thurgauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

R2-D2 war ein sogenannter Astromech-Droide, der Raumschiffe reparieren konnte. Er war befreundet mit dem Roboter C-3PO, der manchmal die Pfeiftöne von R2-D2 in verständliche Sprache übersetzte. Der Name R2-D2 soll davon stammen, dass der erste Auftritt des Roboters für Filmrolle 2 im Dialog Nr. 2 vorgesehen war. R2-D2 soll "Reel 2 Dialogue 2" bedeuten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen