Starkes Erdbeben erschütterte Mexiko

6,5 nach Richter

© AP

Starkes Erdbeben erschütterte Mexiko

Ein Erdbeben der Stärke 6,5 hat im mexikanischen Teilstaat Chiapas Panik unter den Bewohnern ausgelöst. Wie US-Seismologen am Donnerstag (Ortszeit) mitteilten, lag das Epizentrum in der Nähe der Stadt Suchiate nach der Grenze zu Guatemala.

Das Beben war demnach so stark, dass es im gesamten Teilstaat zu spüren war, insbesondere an den Küsten. Berichte über Schäden und Verletzte lagen zunächst nicht vor.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen