Strandhaus von Mika Häkkinen ist abgebrannt

Kurzschluß

© Reuters

Strandhaus von Mika Häkkinen ist abgebrannt

Pech für Ex-Formel 1-Weltmeister Mika Häkkinen: Sein gerade fertiggestelltes Ferienhaus in der Provence brannte fast vollständig ab. Der Brand in dem gerade erst fertig gestellten Haus wurde vermutlich durch einen Kurzschluß verursacht. Glück für den Finnen: Er selbst war nicht zuhause, seine Freundin konnte dem Feuer unverletzt entkommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen