Sturm saugt Möbel aus Büros in Atlanta

Immenser Schaden

© AP

Sturm saugt Möbel aus Büros in Atlanta

Ein schwerer Sturm hat in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) mehrere Menschen verletzt und Schäden angerichtet. Möglicherweise habe es sich um einen Tornado gehandelt, berichtete der US-Nachrichtensender CNN, dessen Gebäude selbst betroffen war. Ein Feuerwehrsprecher sagte, es habe zahlreiche Verletzte gegeben. Bäume seien umgestürzt und Dächer weggerissen worden. Möbel wuden aus Büros hinausgesaugt.

Der nationale Wetterdienst hatte am Abend eine Tornadowarnung gegeben. Tornados in Innenstadtbereichen sind selten, aber nicht unmöglich, berichtete CNN weiter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen