Tägliche Teestunde mit dem toten Vater

Skurril

© DPA

Tägliche Teestunde mit dem toten Vater

Zehn Jahre nach dem Tod seines Vaters Ian könne er jetzt endlich wieder einen Tee mit ihm genießen, sagte John Lowndes (54) der "Daily Mail" vom Montag.

"Ich denke, er würde das verstehen. Die einzige Sache, die noch passender wäre, wäre ein Bierglas gewesen." Vor dem Tod seines Vaters 1998 hätten die beiden jeden Tag eine Tasse Tee zusammengetrunken und über Gott und die Welt geredet. "Diese Teestunden mit Dad waren etwas besonders und ich habe sie nach seinem Tod echt vermisst", sagte Lowndes

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen