Tatverdächtiger im Fall Mirco festgenommen

Seit 145 Tagen vermisst

© AP

Tatverdächtiger im Fall Mirco festgenommen

Im Fall des seit September vergangenen Jahres vermissten elfjährigen Mirco aus Grefrath (Kreis Viersen) hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Das sagte Willy Theveßen, Pressesprecher der Polizei Mönchengladbach. Weitere Details, etwa zur Identität des Festgenommenen oder zu Ort und Zeit der Festnahme, wollte er nicht nennen. Ob es sich tatsächlich um den Täter handle, sei noch unklar.

Zahlreiche Festnahmen
Auch in den vergangenen Wochen und Monaten habe es bereits immer wieder Festnahmen gegeben, sagte Theveßen. "Was daraus wird, weiß ich nicht".

Mirco war am Abend des 3. September auf seinem Heimweg von einer Skateranlage entführt worden. Seitdem fehlt von dem Buben jede Spur, trotz mehrerer groß angelegter Suchaktionen wurde der Bursche nicht gefunden. Die Polizei geht von einem Sexualdelikt aus. Der Täter stammt nach bisherigem Erkenntnisstand vermutlich aus der Region.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen