Taxi fuhr in Düsseldorfer Flughafen

Kein Anschlag

Taxi fuhr in Düsseldorfer Flughafen

Der betroffene Bereich wurde sofort geräumt, wie Polizeisprecher Wolfgang Rodax mitteilte. Der Flughafen sei weiträumig abgesperrt und das Auto von einem Entschärfer der Polizei untersucht worden. Der Taxifahrer und seine beiden Fahrgäste seien verletzt worden.

Die Polizei geht von einem normalen Verkehrsunfall aus, Anzeichen für einen Terroranschlag gebe es nicht. "Wahrscheinlich hat der Fahrer Gas und Bremse verwechselt", sagte Rodax.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen