Teile des Überschalljets Concorde versteigert

Frankreich

© EPA

Teile des Überschalljets Concorde versteigert

Vom tonnenschweren Fahrwerk bis zum Toilettensitz werden aus Beständen des Flugzeugbauers Airbus im südfranzösischen Toulouse 835 Posten angeboten. Die Mindestgebote bei der bis zum 1. Oktober laufenden Auktion liegen zwischen 20 und 3.000 Euro.

Besonderes Interesse dürfte der Geschwindigkeitsmesser der im Liniendienst rund 2.200 Stundenkilometer schnellen Maschine finden. 2003 war schon einmal eine Concorde-Versteigerung organisiert worden. Glanzstück war damals die berühmte spitze Nase des Flugzeuges, die einem Sammler 440.000 Euro wert war.

concorde-teile

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen