Tetra-Pak-Erbe wegen Drogenbesitzes beschuldigt

England

© Reuters

Tetra-Pak-Erbe wegen Drogenbesitzes beschuldigt

Der Erbe des schwedischen Tetra-Pak-Imperiums, Hans Kristian Rausing, und seine aus den USA stammende Frau Eva sind in London wegen Drogenbesitzes beschuldigt worden. Wie die britische Polizei am Montag mitteilte, wurde das Paar gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt. Die 44-Jährige und ihr 45-jähriger Mann müssen demnach am 29. Juli vor einem Gericht in Westminster erscheinen.

Eva Rausing war den Angaben zufolge im April vorübergehend festgenommen worden, als sie sich mit Crack-Kokain zu einem Fest in der US-Botschaft in London begab. Das Haus der Rausings im schicken Londoner Stadtteil Chelsea war anschließend durchsucht worden.

Die aus Schweden stammende Familie Rausing brachte es mit ihren Tetra-Pak-Verpackungen zu erheblichem Reichtum. Laut der diesjährigen Reichen-Liste der Zeitung "Sunday Times" verfügt die Familie über ein Vermögen von umgerechnet 6,8 Milliarden Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen