Todkranke Jade Goody ließ sich taufen

"Big Brother"

© AP

Todkranke Jade Goody ließ sich taufen

Die 27-jährige Jade Goody, todkranker britischer "Big Brother"-Star, hat sich taufen lassen. Die Taufe durch den anglikanischen Krankenhausseelsorger Chris Lee fand am Samstag in der Kapelle des Hospitals statt, in dem Goody behandelt wird. An der Feier hat Jade Goody im Rollstuhl teilgenommen. Rund 20 enge Familienmitglieder und Freunde waren anwesend.

Foto-Ausverkauf für Kinder
Jade Goody war wegen ihrer "Big Brother"-Auftritte in die Schlagzeilen geraten. Seit bekannt wurde, dass sie unheilbar an Gebärmutterhalskrebs leidet und bald sterben wird, schlug die öffentliche Entrüstung über die Auftritte in Mitgefühl um. Jade Goody verkaufte Fotos und TV-Bilder von ihren letzten Lebensmonaten für hohe Summen, um damit die Zukunft ihrer beiden Kinder zu sichern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen