Tsunami-Warnung nach Seebeben

Stärke 6,7

© Reuters

Tsunami-Warnung nach Seebeben

Im südlichen Atlantik hat es am Dienstag ein heftiges Erdbeben der Stärke 6,7 gegeben. Wie der Geologische Dienst der USA (USGS) mitteilte, ereignete sich der Erdstoß östlich von den britischen Überseegebieten Südgeorgien und Südliche Sandwichinseln.

Tsunami-Warnung
Das Epizentrum des Bebens lag demnach 2.800 Kilometer östlich der Falkland-Inseln in zehn Kilometern Tiefe. Das Pazifik-Tsunami-Warnzentrum gab eine Warnung heraus, da "eine geringe Wahrscheinlichkeit für einen lokalen oder regionalen Tsunami" bestehe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen