Tsunamis - Eine Chronologie

Erinnerungen

Tsunamis - Eine Chronologie

Der Tsunami auf den Samoa-Inseln weckt Erinnerungen an die Katastrophe im Indischen Ozean an Weihnachten vor fast fünf Jahren, die 230.000 Menschen den Tod brachte. Immer wieder lösen Erd- oder Seebeben verheerende Flutwellen aus. Eine Chronologie:

September 2007
Ein Beben der Stärke 7,8 erschüttert die indonesische Insel Sumatra und beschädigt Dutzende Gebäude. In der Region wird Tsunami-Alarm ausgelöst.

September 2007
Nach einem Beben der Stärke 8,4 nahe Sumatra trifft eine Welle die Küstenstadt Padang. Bei den Erdstößen sterben mindestens 25 Menschen, rund 50 werden verletzt.

April 2007
Auf den Solomonen-Inseln kosten ein Tsunami und ein Beben der Stärke 8,1 mindestens 28 Menschen das Leben.

Juli 2006
Mindestens 600 Tote sind die Folge eines mit der Stärke 6,1 gemessenen Bebens und eines Tsunamis vor der Südküste der indonesischen Insel Java.

Dezember 2004
Riesenwellen im Indischen Ozean, ausgelöst durch ein Beben der Stärke 9,0 vor Sumatra, reißen rund 250.000 Menschen in mehreren Ländern in den Tod.

August 1976
Auf ein Beben der Stärke 8,0 nahe den philippinischen Inseln Mindanao und Sulu folgt ein Tsunami. Mindestens 5.000 Menschen kommen ums Leben.

März 1964
In Alaska kommen bei einem Beben der Stärke 9,2 und einem nachfolgenden Tsunami im Prince William Sound 131 Menschen ums Leben.

April 1946
Ein Beben der Stärke 8,1 nahe der Unimak-Inseln in Alaska löst einen Tsunami aus, der vor allem in Hawaii 165 Menschen das Leben kostet.

April 1868
Die hawaiianische Hauptinsel Big Island wird von einem Beben der Stärke 7,9 und einem Tsunami getroffen. 77 Menschen kommen um.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen