Türke verbrennt aus Frust seine Waschmaschinen

Schlechter Service

© REUTERS/Ognen Teofilovski

Türke verbrennt aus Frust seine Waschmaschinen

Der jahrelange Ärger mit dem Kundendienst wurde einem türkischen Besitzer von zwei Waschmaschinen schließlich zu viel. Aus Protest habe der Friseur in Silopi im Südosten der Türkei die beiden Geräte vor die Niederlassung der Servicetechniker gefahren und mit Benzin in Brand gesteckt, berichtete die Tageszeitung "Posta" am Mittwoch.

Hielt Passanten von Löschung ab
"Genug, ich finde keinen Frieden mehr in meinem Haus", habe er gerufen und Passanten davon abgehalten, das Feuer zu löschen. Über fünf Jahre habe ihn der Kundendienst bei Problemen immer nur vertröstet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen