US-Jet vom Blitz getroffen

Kalifornien

US-Jet vom Blitz getroffen

Nach einem Blitzeinschlag über dem US-Bundesstaat Kalifornien ist eine US-Linienflugzeug umgekehrt und sicher auf seinem Starflughafen gelandet. Die Maschine der Fluggesellschaft Southwest war am Mittwoch mit 53 Passagieren an Bord auf dem Weg von Oakland nach Burbank, als sie kurz nach dem Start von einem Blitz getroffen wurde, wie der US-Fernsehsender KGO berichtete. Der Pilot habe sich für die Rückkehr zum Flughafen entschieden, die Maschine sei ohne Zwischenfälle in Oakland galandet.

So schaut es aus, wenn ein Blitz ein Flugzeug trifft:


Blitz trifft Flugzeug
(c) PeteRock. -

Der Zwischenfall ereignete sich zwei Tage nach dem Absturz eines Airbus A330 der Air France über dem Atlantik. Air France hatte erklärt, die Maschine sei möglicherweise beim Durchfliegen eines Sturmgebiets von einem Blitz getroffen worden. Flugzeuge werden laut Experten relativ häufig von Blitzen getroffen, jede Maschine erwischt es statistisch etwa ein- bis zweimal im Jahr. Normalerweise verursachen Blitzeinschläge jedoch keine Schäden an Flugzeugen, da der Blitz über die Außenhaut der Maschine abgeleitet wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen