US-Polizei geht gegen berüchtigte Latino-Gang vor

26 Festnahmen

US-Polizei geht gegen berüchtigte Latino-Gang vor

Bei dem Einsatz gegen die Gang mit dem Namen "MS-13" oder "La Mara Salvatrucha" wurden am Dienstag 26 Verdächtige festgenommen, wie US-Justizminister Michael Mukasey mitteilte.

Den Festgenommenen werden Mord, Drogenhandel, Raubüberfälle, Erpressung, Körperverletzung, Zeugeneinschüchterung, illegaler Waffenbesitz und Behinderung der Justiz vorgeworfen. Nach Ermittlungen der US-Justiz leitete ein Anführer der Gang die Verbrechen von seiner Gefängniszelle in El Salvador aus.

"Kriminelle Banden wie MS-13 erkennen immer weniger Grenzen an", erklärte Mukasey. Umso wichtiger sei die internationale Zusammenarbeit im Kampf gegen das Verbrechen. MS-13 sei eine zutiefst gewalttätige Organisation mit Wurzeln in El Salvador, die auch in Honduras, Guatemala, Mexiko und den gesamten Vereinigten Staaten operiere.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten