Uhren um eine halbe Stunde zurückgedreht

Venezuela

© AFP

Uhren um eine halbe Stunde zurückgedreht

Die Maßnahme solle den Stoffwechsel und Schlafrhythmus der Venezolanerinnen und Venezolaner mit dem natürlichen Tagesverlauf in Einklang bringen, teilte das Ministerium für Wissenschaft und Technik in Caracas mit. Regierungskritische Zeitungen hatten nach der Ankündigung der Maßnahme durch Chávez im September die Vermutung geäußert, der Staatschef wolle aus Eitelkeit eine eigene Zeitzone für sein Land schaffen.

"Es ist mir egal, wenn sie mich verrückt nennen, die neue Uhrzeit kommt", hatte Chávez Kritik vom Tisch gefegt. "Sollen sie doch sagen, was sie wollen." Die Einführung der neuen Uhrzeit war zuvor dreimal verschoben worden. Am vergangenen Sonntag hatte Chávez eine Volksabstimmung über eine Verfassungsänderung knapp verloren, die ihm die Möglichkeit weiterer Amtszeiten und mehr Befugnisse gebracht hätte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen