Verletzte bei Schießerei in New Orleans

Mardi Gras

 

Verletzte bei Schießerei in New Orleans

Bei einer Schießerei während der Karnevalsfeiern in New Orleans sind am Dienstag mindestens sieben Menschen verletzt worden, darunter ein kleines Kind. Laut Polizei fielen die Schüsse auf der Route für eine Parade am Mardi Gras, dem "Fetten Dienstag", nach dem Ende eines Umzugs.

Zwei Verdächtige wurden festgenommen und die mutmaßlichen Tatwaffen beschlagnahmt. Die Verletzten wurden nach Angaben von Polizeisprecher Bob Young ins Krankenhaus gebracht. Das Kind sei von einer Kugel gestreift worden und nicht schwer verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen