Vier Mädchen bei Wohnungsbrand umgekommen

Niederlande

Vier Mädchen bei Wohnungsbrand umgekommen

Vier Mädchen im Alter zwischen einem und acht Jahren sind am Heiligen Abend bei einem Wohnungsbrand in den Niederlanden ums Leben gekommen. Die Feuerwehr fand die Leichen der Geschwister in der Nacht zum Dienstag nach schwieriger Suche in dem einsturzgefährdeten Haus in der Ortschaft Arnemuiden in der südwestlichen Provinz Zeeland.

Eltern konnten sich retten

Über die Ursache des Feuers konnten die Behörden zunächst keine Angaben machen. Die Eltern der Kinder sind Eigner eines chinesischen Restaurants im selben Haus. Sie selbst und die Gäste des Restaurant konnten sich rechtzeitig vor dem Feuer retten. Für die schlafenden Kinder in der Wohnung darüber kam jede Hilfe zu spät.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen