Vier Tote bei Waldbrand in Spanien

Flammeninferno

© AP

Vier Tote bei Waldbrand in Spanien

Bei einem Waldbrand nahe Tarragona an der nordostspanischen Costa Dorada sind am Dienstag vier Feuerwehrleute ums Leben gekommen. Zwei weitere wurden schwer verletzt, wie der Rundfunk am Abend meldete. Die Männer seien von den Flammen eingeschlossen worden. Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache im Naturpark dels Ports ausgebrochen. Dutzende Helfer und zehn Löschflugzeuge waren im Einsatz.

Einen weiteren Waldbrand gab es in Collado Mediano nördlich der Hauptstadt Madrid. Mehrere Siedlungen mussten geräumt werden, rund 2.000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Nach Angaben der Behörden kämpften rund 200 Helfer und mehrere Löschflugzeuge gegen die Flammen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen