Vier weitere Festnahmen nach Mord von Liverpool

England

© Getty

Vier weitere Festnahmen nach Mord von Liverpool

Bei der Suche nach dem Mörder des elfjährigen Rhys Jones in Liverpool haben die Ermittler vier weitere Tatverdächtige festgenommen. Sie seien 16 und 17 sowie 20 und 24 Jahre alt und stammten alle aus Liverpool, teilte die Polizei am Freitag mit.

15-Jähriger gegen Kaution auf freiem Fuß
Am Vortag war ein 15-Jähriger nach einem Verhör gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt worden. Rhys Jones war am vergangenen Mittwoch auf dem Heimweg vom Fußballspielen auf einem Parkplatz vor einem Pub erschossen worden. Chefinspektor Dave Kelly appellierte am Freitag erneut an eventuelle Zeugen, sich zu melden. Die Polizei sichere jedem Informanten Schutz zu.

Bisher elf Jugendliche in Polizeigewahrsam
Vor den vier neuen Festnahmen befanden sich insgesamt elf Jugendliche zeitweise in Polizeigewahrsam. Sieben von ihnen kamen gegen Kaution frei, vier ohne jede Auflage. Es wird nicht ausgeschlossen, dass der Elfjährige versehentlich das Opfer eines Streits zwischen rivalisierenden Jugendgangs wurde.

Die Eltern des Buben bereiteten am Freitag seine Beerdigung in der kommenden Woche vor. Dabei wird mit großer Anteilnahme der Bevölkerung gerechnet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen