Walesa lässt sich Herzschrittmacher einsetzen

Ex-Präsident

Walesa lässt sich Herzschrittmacher einsetzen

Wie der 64-Jährige der Nachrichtenagentur AFP sagte, soll ihm ein Herzschrittmacher eingesetzt werden. Bei einer medizinischen Untersuchung vor einigen Wochen hätten die Ärzte Veränderungen seines Herzschlags festgestellt. "Ich werde einen ganz kleinen Herzschrittmacher haben, der die Arbeit des Herzens überwacht und bei Bedarf stimuliert", sagte der frühere Chef der Gewerkschaft Solidarnosc.

"Ich bin fast 65 Jahre alt und muss aufpassen", sagte der Friedensnobelpreisträger. Den ärztlichen Rat müsse er ernst nehmen. Er habe schon dem ehemaligen russischen Präsidenten Boris Jelzin und kürzlich dem französischen Kardinal Jean-Marie Lustiger auf Wiedersehen sagen müssen, "ich habe allerdings nicht vor zu sterben", sagte Walesa.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen