Wieder Waldbrände in Kalifornien Wieder Waldbrände in Kalifornien

Tausende flohen

© AP

© AP

Wieder Waldbrände in Kalifornien

Vor den Feuern, die sich im Bezirk Santa Cruz rasch ausbreiteten, seien vorsorglich etwa 2.000 Menschen in Sicherheit gebracht worden, berichtete der Nachrichtensender CNN am Samstag.

Häuser zerstört
Zeitweise standen dem Bericht zufolge mehrere hundert Hektar Wald in Flammen. Einige Häuser in dem dünn besiedelten Gebiet seien zerstört worden. Rund 600 Feuerwehrleuten gelang es, die Brände bis zum Freitagabend einzudämmen. Doch noch immer seien mehrere Gebäude bedroht, hieß es am Samstagvormittag (Ortszeit). Mehrere Straßen in der Region mussten wegen der Feuer gesperrt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen