Wohnhaus explodiert - eine Tote

Bayern

Wohnhaus explodiert - eine Tote

Im oberbayerischen Ort Germering ist in der Nacht auf Donnerstag ein Wohnhaus explodiert. Aus den Trümmern ist eine Frauenleiche geborgen worden. Wie Einsatzleiter Hans-Peter Kammerer mitteilte, sei noch nicht sicher, ob es sich dabei um die 84 Jahre alte Eigentümerin des Hauses handelt. Nach dem 88-jährigen Ehemann werde weiter gesucht.

Eine Explosion hatte kurz nach Mitternacht das Wohnhaus, einen Anbau sowie eine Garage völlig zerstört. Auch an umliegenden Häusern ließ die Druckwelle Scheiben zerbersten und Garagentore aufdrücken, wie Kammerer berichtete. Zudem sei der S-Bahn-Verkehr in der Nähe gestoppt worden.

Zwei Autos, die in der Einfahrt geparkt gewesen waren, lagen ebenfalls unter Schutt und Asche. "Es ist alles verwüstet." Allein etwa 150 Feuerwehrleute sowie das Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks seien an der Suche beteiligt. Zur Brandursache könnten aber noch keine Angabe gemacht werden. Fest steht laut Kammerer, dass das Haus nicht mit Gas beheizt wurde.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen