Zehn Tote bei Gefängnisbrand in Chile

Ofen umgestürzt

© Reuters

Zehn Tote bei Gefängnisbrand in Chile

Beim Brand in einem chilenischen Gefängnis sind am Sonntag zehn Häftlinge ums Leben gekommen. Auslöser des Brandes war nach Angaben der Gefängnisverwaltung ein umgestürzter Kochofen. Der Ofen sei bei einer Schlägerei unter Häftlingen umgekippt. Bei der Auseinandersetzung erlitten den Angaben zufolge zwei Insassen des Colina-Gefängnisses in der Nähe von Santiago Stichverletzungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen