Zehnjähriger landet mit Alk-Vergiftung in Spital

Niederlande

Zehnjähriger landet mit Alk-Vergiftung in Spital

Ein zehnjähriger Schüler hat sich im niedersächsischen Tostedt bis zur Besinnungslosigkeit mit Schnaps betrunken. Das Kind musste mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Kaum noch ansprechbar sei der Bub am Montagabend auf dem Gelände einer Realschule gefunden worden, berichtete die Polizei am Dienstag.

Drei Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren hätten gemeinsam mit dem Kind auf dem Schulgelände getrunken und dann den Rettungsdienst alarmiert. Der Zehnjährige hatte die Flasche Schnaps zuvor gestohlen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen