Zirkusdirektor mit vier Tigern im Dunkeln

Stromausfall

 

Zirkusdirektor mit vier Tigern im Dunkeln

Dressurakt der gefährlichen Art: Als Schausteller und Zirkusdirektor Jaromir Joo im tschechischen Brno (Brünn) seine vier sibirischen Tiger in der Manege vorführte, fiel plötzlich für zwei Minuten das Licht aus. "Ich dachte, ich komme nicht mehr lebendig aus dem Käfig", sagte Joo der Tageszeitung "Pravo".

"Wenn Du mit vier Tigern im Dunklen stehst, beginnen ihre Instinkte zu arbeiten." Doch die gut trainierten Tiere hätten wohl auf sein nächstes Kommando gewartet. "Ich versuchte, die Zuschauer zu beruhigen. Ich erzählte, meine Angst sei weitaus größer als ihre. Das Publikum lachte, und dann sprang das Notstromaggregat an", schilderte Joo die Dramatik des Moments.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen