Zwei Ryanair-Jets in Gerona kollidiert

Keine Verletzten

Zwei Ryanair-Jets in Gerona kollidiert

Zwei Maschinen der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair sind am Donnerstag auf dem Flughafen von Gerona im Nordosten Spaniens leicht zusammengestoßen. Nach Angaben der spanischen Flughafenbehörde AENA wurde niemand verletzt. Die beiden Flugzeuge vom Typ Boeing 737-800 wurden nur geringfügig beschädigt.

Sie hatten von Gerona nach Gran Canaria und nach Turin starten sollen. Eine der Maschine stieß nach diesen Angaben in der Nähe der Startposition mit der linken Tragfläche leicht gegen das Heck der anderen. Beide Flugzeuge konnten aus eigener Kraft zur Parkposition zurückkehren. Die Passagiere wurden auf andere Maschinen umgebucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen